Produkte und Verpackungen
sicher kennzeichnen
Produkte & Verpackungen
zuverlässig beschriften
Entwicklung & Herstellung
„Made in Germany“
50 Jahre Erfahrung in
Mittelstand & Industrie

Qualitätssicherung mithilfe von Kennzeichung

Betriebliche Prozesse werden zwar immer effizienter und dynamischer, doch Kunden und Verbraucher erwarten selbstverständlich eine gleichbleibend hohe Qualität Ihrer Produkte. Um dies zu gewährleisten, ist eine stetige Qualitätssicherung im Betrieb notwendig. Die Lösungen von Bluhm Systeme können dabei einen wichtigen Beitrag leisten: Mit der richtigen Kennzeichnungstechnik können Sie aufwendige Prozesse in der Qualitätsprüfung automatisieren und fehlerhafte Produkte rechtzeitig erkennen bzw. markieren. Gleichzeitig wird eine zuverlässige und dauerhafte Rückverfolgbarkeit der Handelsgüter gewährleistet.

Ob mit Etiketten, Tintenstrahldruck oder Laserbeschriftung: Die Hilfsmittel für zuverlässige Qualitätskontrollen in der Produktion sind vielfältig, sodass wir für jede Anforderung gewappnet sind. Unsere Kennzeichnungssysteme verfügen über verschiedene Schnittstellen, über die sich Daten und Signale von Betriebssoftware und Co. übertragen lassen. Gerne beraten wir Sie individuell, wie sich unsere Geräte am besten in Ihre bestehenden Prüfanlagen integrieren lassen.

Anwenderberichte

Erfahren Sie, wie unsere Kunden die Qualität ihrer Produkte mithilfe von Kennzeichnungen kontrollieren und dokumentieren:

Etiketten für die Qualitätskontrolle

Eine beliebte Anwendung ist es, Barcode-Etiketten in der Qualitätssicherung zu verwenden. Dabei wird ein Etikettendruckspender mit der übergeordneten Prüfsoftware vernetzt, welche die Daten aller Prüfstationen an ihn übermittelt. Der Etikettendruckspender druckt die Informationen über das gerade gefertigte Produkt in Form eines Barcodes auf ein Etikett und spendet dieses sogleich auf das betreffende Produkt auf.

Über einen Barcode-Scanner können die Daten anschließend ausgelesen und mit den Zielvorgaben aus der Datenbank abgeglichen werden. Je nach Ergebnis wird die geprüfte Ware weiterverarbeitet oder aussortiert.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten für Prüfetiketten:

  • Verschiedenfarbige QS-Etiketten als Markierungspunkte für interne Kennzeichnungen
  • Ablösbare Haftetiketten als Prüfaufkleber zum Vermerken von individuellen Hinweisen
  • Vorgedruckte Prüfplaketten zur Dokumentation von Qualitätsprüfungen

Qualitätskennzeichnung mittels Direktdruck

Oft kann es auch gewünscht sein, dass ein Produkt direkt mit den jeweiligen Qualitätsangaben beschriftet wird. Hierfür eignet sich der Direktdruck mittels Laser oder Tintenstrahldrucker.

Beschriftungslaser erzeugen blitzschnell eine dauerhafte und abriebfeste Markierung, die extrem fälschungssicher ist. Zwar sind sie in der Anschaffung etwas teurer, benötigen dafür aber keine Verbrauchsmittel und sind wartungsfrei.

Eine günstige Alternative sind hingegen Inkjet-Drucker, die auch sehr schnell und vor allem kontrastreich kennzeichnen können. Mit der passenden Tinte können nahezu alle Oberflächen zuverlässig codiert werden.

Kontakt

Ihr Kontakt zu uns

+41(0)62-788-7090

E-Mail schreiben

Bluhm Systeme GmbH

Im Grund 15

CH-5014 Gretzenbach

Newsletter abonnieren